Tropische Temperaturen

(Text: M. Mager)
Es war mal wieder soweit… meine Hoden kribbelten !!! Denn… es war Nordwesthack, 2,5m Welle, Strömung aber gefühlte Temperaturen, die alles andere als winterlich waren. Es wurde warm, so 6-7 Grad Luft und 7 Grad Wasser… herrlich !!!
Also ab in den Süden-Westen-Osten-Norden? Ich erzähl hier nix, denn sonst kassiere ich wieder härteste Eisbeine. Der Weg wiedermal eine Tortour. Einbahnstrassen überall, Nagelbretter etc. aber ich wusste, wo es lang ging, hehe! Angekommen, gecheckt und ein Longboarder der gerade eine hüfthohe ewige Welle hatte. Hmmm… , ich dachte es wäre größer, aber Pustekuchen. Da…. auf einmal rannte die dunkle Seite der Macht, Lars,  in voller Montur an mir vorbei und meinte: „Es wird noch besser. Aber drop mir nicht rein du Schwein!!! “ Zitter, Bibber, egal… ich bin ja mutig! Zack, mein Fish gezogen und rein da. Der Longboarder hatte nur noch ne halbe Stunde und Lars und ich surften 1,5 Std. länger. Es war zwar nicht episch, aber superlustig und eben glatt wie ein Babypopo. Leichter Offshore und tropische Temperaturen!!! Mein 654er Billabong war doch etwas zu warm. Wird Zeit für den 543er. Schwitz, Keuch!
Also, nochmal Warnung an alle… Ihr findet den Weg doch nicht!!!! Und wenn, heben die Kossowskis einfach Ihre Lichtschwerter und säbeln Euch die Eier ab.

Kommentieren

Archive