Hörnum dreht durch!

Es war wieder so weit. Ganz Hörnum stürzte sich in die Fluten, wie auch kaum anders zu erwaten bei dem Swell. Punkt 17 Uhr wehte nur noch ein laues Lüftchen und der 5’3er war nach kurzer Aufwärmphase am Tetrapack schon auf gefühlte 30°C. Dann weiter ab in den Norden, Meermann rocken. Eine fette Session mit den Hörnumer Jungs auf der pumpenden Sandbank. Der Sommer kann kommen!

Kommentieren

Archive