Holmstroem on the rocks!

Während in Westerland bei Sonnenschein und nettem Swell fast schon Frühlingsgefühle aufkommen, versinkte der Inselsüden in grauem Dunst.  Im dichten Nebel und der zähen, halb gefrorenen Nordseesuppe war es ziemlich schwer ein paar brauchbare Sets auszumachen,  zumal es nicht mal annähernd so groß wie in Westerland war, aber was nicht ist kann ja noch werden.

1 Kommentar zu „Holmstroem on the rocks!“

Kommentieren

Archive