Holmstrøm in Portugal #1

furb lineup
Nach Jonas und Fin-Erik hat nun auch Holmstrøm Teamrider Fabian seinen temporären Wohnsitz ins Ausland verlegt. Für das nächste halbe Jahr befindet er sich zum Studieren und Surfen in der Nähe von Lissabon, Carcavelos. Derzeit quillen die Strände und Lineups rund um Lissabon vor Urlaubern, den sogenannten Domingueiros, nur so über. Leider gibt es am Strand von Carcavelos keine eingegrenzte Schwimmerzone wie z. B. in Frankreich, sodass sich überall Badegäste tummeln und einen ungestörten Ritt der Welle häufig verhindern. Um niemanden bei dem kamikaze Slalomkurs zu verletzen, wurde das Softboard rausgeholt und damit so gut es ging „gerippt“.
Slalom in Carcavelos
Wenn man aber bereit ist, etwas zu fahren und zu suchen, kann man schöne einsame Strände wie z. B. den Praia da Ursa finden (Foto: Julian Timm). Zum Surfen ist dieser aber wohl aufgrund des steinigen Untergrunds eher weniger geeignet.
praya da ursa
Die Jungs warten noch auf die ersten richtigen Herbstswells am Homebeach, aber trotzdem konnte schon die ein oder andere gute Welle an den umliegenden Spots gesurft werden. Besonders die Swells am windabgedecken Praia das Maçãs bescherten Fabian, Tim, Local João und der restlichen Crew große Freude.
furb on top
Es konnte auch ein erster Kontakt zu einem in Lissabon ansässigen Fotografen (Michele Catena) geknüpft werden. Dieser ist an seinem freien Samstag in den kleinen überfüllten Carcavelos-Wellen mit seinem Watercase rumgeschwommen und hat ein paar Fotos aufgenommen.
Furb in Carcavelos
Weitere Surf- und Cityfotos gibts im untenstehenden Slider:

Portugal 1

[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_016.jpg]18400
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_dsc_0332.jpg]1300
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_056.jpg]1080
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_026.jpg]1320
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_burning-cars.jpg]950
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_049.jpg]1060
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_036.jpg]760
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_dsc_0077.jpg]1000
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_072.jpg]780
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_dsc_0290.jpg]910
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_005.jpg]720
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_022.jpg]850
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_035.jpg]590
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_089.jpg]640
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_070.jpg]1080
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_083.jpg]690
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_101.jpg]690
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_dsc_0017.jpg]730
[img src=http://holmstroem.de/wordpress/wp-content/flagallery/portugal-1/thumbs/thumbs_dsc_0296.jpg]840
Big THANKS to Michele Catena from Horsefield, Svenja, Julian und Randi für die Fotos!!

Kommentieren

Archive