Feinperlig

Schlimm wird es, wenn man seinen letzten Surf nicht mehr in Tagen rechnet, sondern mittlerweile bei Monaten angelangt ist. Die Sandbänke sind nach den letzten Stürmen schon länger mit reichlich Sand gefüllt und bereit für Swell. Heute war es endlich so weit. Swell aus West, Wind aus Ost und die lange Durststrecke ist überstanden. Danke Neptun!

Kommentieren

Archive